Impressum

Kontakt

Institut VOCE - Schwerpunkt Biofeedback

"Mit dem Begriff Biofeedback (...) wird eine Methode bezeichnet, bei der Veränderungen von Zustandsgrößen biologischer Vorgänge, die der unmittelbaren Sinneswahrnehmung nicht zugänglich sind, mit technischen (oft elektronischen) Hilfsmitteln beobachtbar, d. h. dem eigenen Bewusstsein zugänglich gemacht werden. Biofeedback weist eine inhaltliche Nähe zu verhaltenstherapeutischen und lerntheoretischen Ansätzen auf. Die Einsatzmöglichkeiten der Behandlungstechnik sind vielfältig. (...)" (http://de.wikipedia.org/wiki/Biofeedback).

Das Ziel ist...
...unbewusst ablaufende Körperfunktionen (z.B. Muskelaktivitäten) mit Geräten zu messen und diese zu visualisieren (oder zu akustisieren).

Erwartet werden darf, dass...
...durch die Rückmeldung (= feedback) physiologische Funktionen der Wahrnehmung zugänglich gemacht und unter willentliche Kontrolle gebracht werden (vgl. http://www.kinesiologen.de/therapie_biofeedback.htm).



VidiBreath AudiBreath VidiVoice_Biofeedback